Jugendzentrum

 

Im Jugendzentrum liegt der Schwerpunkt auf der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 27 Jahren haben hier die Möglichkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Sie können verschiedene Sportarten betreiben, erlebnispädagogische und musisch-kreative Angebote ausprobieren oder einfach die Rückzugsmöglichkeit des offenen Treffs nutzen.

Darüber hinaus versteht sich die pädagogische Arbeit des Jugendzentrums auch darin, Jugendliche in ihrer Eigenverantwortung, in ihrem ehrenamtlichen Engagement und ihrem sozialen Miteinander zu fördern und zu stärken. Hier bietet das Jugendzentrum eine große Spielwiese der Möglichkeiten jugendlichen Handelns und den passenden Ort jugendlichen Entscheidungsspielraums.

In folgenden Bereichen können Jugendliche ihre Handlungs- und Entscheidungsspielräume erproben:

  • Thekendienst
  • Jugendrat
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und Konzerten
  • Organisation und Durchführung von Turnieren und Freizeiten
  • u. a.